Spendenübergabe der Sankt Martin-Aktion

Regelmäßige Bewegung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die gesunde Entwicklung von Kindern. Zudem fördert Bewegung nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit und den sozialen Umgang miteinander.

Um Spielgeräte für Bewegungsspiele in den Pausen unterzubringen, hat der Förderverein der Grundschule Am Nastberg in Eich im vergangenen Jahr einen alten Bauwagen angeschafft. Dieser steht bereits in einer Ecke des Schulhofs, muss jedoch noch hergerichtet werden.

Inzwischen ist es zu einer schönen Tradition geworden, dass die AWO Kindertagesstätte Zauberwiese nach dem Sankt Martin-Zug im Bürgerhaus Döppekoche und warme Getränke anbietet. Auch die Tombola, deren Erlösjedes Jahr für einen guten Zweck gespendete wird, gehörte abermals zum Abend dazu. Damit die Schülerinnen und Schüler, die aus den Stadtteilen Eich und Kell die Schule Am Nastberg besuchen, möglichst bald das neue Angebot in den Pausen nutzen können, hat sich das Sankt Martin-Team aus Kell dafür entschieden, den Gewinn der Aktion an den Förderverein der Grundschule Am Nastberg zu übergeben. Über die Spende in Höhe von 450,- Euro freuten Kinder und Lehrkräfte sich sehr. Nun hoffen alle, dass es bald mit den Renovierungsarbeiten losgehen kann. Ein herzliches Dankeschön an alle Loskäufer und Anwesende beim Sankt Martin-Fest in Kell, die diese großzügige Spende ermöglicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.