Verkehrs- und Verschönerungsverein Kell e.V.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Kell e.V. (VVK) hat keine regelmäßigen Treffen von aktiven oder inaktiven Mitgliedern, sondern führt punktuell Aktionen durch, an denen sich jeder, der Lust dazu hat, beteiligen kann. Zudem gibt es engagierte Mitbürger, die regelmäßige Aufgaben, wie z.B. Pflege der Wanderwege, übernehmen. Die Aktionen sind nicht primär darauf angelegt, Geld für die Vereinskasse zu erwirtschaften, sondern Projekte durchzuführen, von denen die ganze Dorfgemeinschaft profitiert. So werden auch andere Aktionen wie z.B. Kirmes oder Fastnachtsumzug finanziell unterstützt. Bei den Winterwandertagen oder Scheunenkonzerten  soll jedem ohne hohe finanzielle Belastung die Teilnahme möglich sein. Dazu tragen alle bei, die einen Mitgliedsbeitrag zahlen und nicht selbst aktiv werden können oder wollen. Wer sich persönlich engagieren möchte, ist zur Verstärkung des Vorstands gerne gesehen.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Kell e.V. in Zahlen:

  • Mitglieder: ca. 160
  • Beitrag:  10,- €/Jahr

Ansprechpartner: Gerti Kunz (Vorsitzende) und Thomas Müller (Stellvertr. Vorsitzender)

Jährliche Veranstaltungen:

  • Winterwandertag
  • Dorfaktionstage
  • Mitgliederversammlung

Alle 2 Jahre wechselnd:

  • Scheunenkonzert
  • „Kell leuchtet“ im Advent (Weihnachtsmarkt)

Ständige Arbeiten

  • Pflege der Wanderwege
  • Pflege der Bänke und Tische im öffentlichen Raum
  • Nistkästen-Bau und -pflege

Jahresheft Kell

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Kell e.V. ist der Herausgeber des Jahresheft für Kell. Keller Vereine und Bürger sind die Autoren vieler interessanter Themen, die im Jahresheft veröffentlicht werden. Redaktionsschluß für das einmal im Jahr kurz vor Weihnachten erscheinende Magazin ist Mitte – Ende November.

Seit 2018 wird das Heft von Stefan Kaufmann gestaltet.

Kontakt zur Redaktion:

Jahresheft 2017 des VVK

Zu den Ausgaben des Jahresheft (bis 2017): 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner