Aktionstag Kell 2020 (ABGESAGT)

Veranstaltungsbanner Aktionstag Kell 2020

DER AKTIONSTAG KELL ist wegen des Coronavirus abgesagt!

In diesem Jahr ist das Motto des Aktionstags „Saubere Landschaft“.

Unter Federführung von Verkehrs- und Verschönerungsverein, Junggesellenverein und Altgesellenverein ziehen wir mit Traktorunterstützung durch die Landschaft rund um Kell, um Müll und Unrat einzusammeln.
Aber natürlich kommt auch die Gemeinschaft nicht zu kurz!

„Aktionstag Kell 2020 (ABGESAGT)“ weiterlesen

Kell in Bewegung – Winterwandertag 2020

Raststation beim Winterwandertag in Kell

Legendär und mit langer Geschichte, der Winterwandertag in Kell. Legendär auch die Winterwanderer, die es sich nicht nehmen lassen, jedes Jahr an den Start zu gehen. Und sie haben recht: Jedes Jahr ist der Wandertag in Kell ein tolles Erlebnis an frischer Luft und in toller Landschaft.

Auch nicht zu verachten: Die Rundum Betreuung durch die Organisatoren vom Verkehrs- und Verschönerungsverein sowie den anderen Keller Vereinen und Helfern, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

„Kell in Bewegung – Winterwandertag 2020“ weiterlesen

Winterwandertag 2020

Mach mit beim Winterwandertag in Kell 2020

Die ultimative Gelegenheit Winterspeck abzubauen, nette Menschen zu treffen und einen schönen Tag in einer tollen Landschaft zu geniessen. Das alles bietet der

Winterwandertag Kell 2020

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Kell lädt Euch zum ersten Outdoor Highlight des Jahres ein.

Sonntag, 02. Februar

zwischen 9 und 11.30 Uhr starten die Wanderer vom Bürgerhaus Kell auf die ca. 12 km lange Strecke.

Eine abwechslungsreiche Wegführung auf Feld- und Waldwegen führt die Wanderer über Höhen und Tiefen entlang verschiedener Höfe rund um Kell wieder hinab zur Mittagsstation in der Tönissteiner Werkskantine. Hier können bei Erbsensuppe und Bratwurst Kräfte aufgetankt werden.
Unterwegs besteht die Möglichkeit, sich bei Glühwein aufzuwärmen und die Fernsicht zu genießen. Zum Endspurt geht es wieder auf die Höhe nach Kell.

Im Bürgerhaus erhalten Groß und Klein die erwanderte Urkunde und können sich Zeit lassen zum gemütlichen Abschluss bei Kaffee und Kuchen.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVK) freut sich darauf, viele Wanderfreunde aus der näheren und weiteren Umgebung begrüßen zu können.

Gerti Kunz (Vorsitzende des VVK) und das ganze Orga Team freuen sich auf Euch.

Scheunenkonzert Kell

Einladung zum Scheunenkonzert 2019 in Kell (Bildmaterial: Crossroad, Matthias Schmitz, Stefan Kaufmann)

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein lädt ein zum traditionellen Scheunenkonzert am Samstag, 14. September 2019 im Mönchshof in Andernach-Kell (Laacher Strasse 33).

Das detaillierte Programm finden Sie auf der Webseite zur Veranstaltung.

Scheunenkonzert 2019

Einladung zum Scheunenkonzert 2019 in Kell (Bildmaterial: Crossroad, Matthias Schmitz, Stefan Kaufmann)

Am 14. September lädt der Verkehrs- und Verschönerungsverein erneut zum Scheunenkonzert nach Kell ein. Der historische Mönchshof (Laacher-Str. 33) bietet die romantische Kulisse für die Folkrock-Gruppe „Crossroadmit ihrer Teufelsgeigerin Angela Schmitz-Buchholz. Mit ihrem virtuosen Saitenspiel und ihrem ganz eigenen, mal temperamentvollen, mal einfühlsamen Stil agiert sie zu den Songs der Gruppe. Ein entspannter Mix aus lockerem Folk und Rock, voller Lebensfreude und mit viel Gefühl.

Im Vorprogramm erleben wir den Projektchor Kell.

Die stimmungsvoll dekorierte Scheune des Mönchhofs und eine Auswahl an kleinen Speisen und Getränken tragen das Ihre zu einem verträumt-romantischen Abend bei.

Programm:

19:00 UhrEinlaß
19:30 UhrAuftritt des Projektchor Kell
danachAuftritt Crossroad

Facebook Event bei den Keller Nachrichten:
https://www.facebook.com/events/374328586832751/

„Scheunenkonzert 2019“ weiterlesen

Aktionstag VVK

Aktionstag des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Kell.

Es ist wieder soweit – unser Aktionstag KELL findet in diesem Jahr am Samstag, 13. April 2019 ab 9:30 Uhr statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer.

Für die bessere Planung (Mittagsimbiss) bitte bis kommenden Mittwoch (10. April) anmelden bei:
Markus Schmitz, Alexander Kraus oder Thomas Müller (Kontaktdaten siehe Eventlink).