Der Nikolaus zieht durch Kell

Nikolaus Besuch in Kell auf Anmeldung (2022)

eine schöne Idee findet ihre Fortsetzung: Der Nikolaus zieht durch Kell und kommt zu euch nach Hause – wenn ihr euch bei ihm meldet.

Der Nikolaus wird am Montag, den 05. Dezember 2022, dem Vorabend des Nikolaustages, wieder von Haus zu Haus ziehen, um Familien- und insbesondere Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. 

Wichtig! Anmeldung notwendig.

Damit der Nikolaus zu euch kommt, bedarf es einer Anmeldung bis spätestens Freitag, den 02. Dezember 2022, bei Gaby und Harald Schneider (Am Rheinecker Garten 8, 56626 Andernach/Kell).

Hierzu bitte den Informationszettel runterladen, ausfüllen und dort abgeben!

Weihnachtsmarkt in Kell

Kell-Leuchtet Banner 2022

Am Vortag des 1. Advents, Samstag 26. Nov., laden wir Dich ein, unseren Weihnachtsmarkt am Brandweiher zu besuchen (Dorfplatz in Kell an der Kirche).

Im Herzen von Kell möchten wir mit Dir gemeinsam an diesem Samstagnachmittag und frühen Abend die Vorweihnachtszeit beginnen. Dich erwartet viel Selbstgemachtes von Menschen aus Deiner Nachbarschaft: ob Kaffee und Kuchen, Glühwein und Deftiges, Mistelzweige und viele andere weihnachtliche Geschenkideen.

Es wird musikalische Beiträge geben, sowie eine Führung durch St. Lubentius und eine Lesung des bekannten Andernacher Schriftstellers Andreas J. Schulte.

Ab 14:00 Uhr beginnen AWO Kell und AWO Kita Zauberwiese mit dem offiziellen Weihnachtsbaumschmücken der Kinder am Dorfplatz. Viele Keller Bürger, Gruppierungen und Vereine unter der Leitung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Kell möchten das Dorf mit Ihrer Gastfreundschaft zum Leuchten bringen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch mit Familie und Freunden und die gemeinsame Zeit in guter Weihnachtsstimmung.

Weihnachtsmarkt in Kell

Weihnachtsmarkt in Kell 2022

Am ersten Adventssamstag ist es wieder soweit – Weihnachtsmarkt in Kell!

Gemäß dem Motto: „DU bist Kell – mach mit“ sind alle Keller Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen aktiv mitzumachen und zum guten Gelingen beizutragen. Thomas Müller und Susanne Vinke-Budde vom VVK koordinieren die Helfer und Aktivitäten und freuen sich über eure Meldung. Oder sende eine E-Mail ans ORGA-Team: .

Krippenweg in Zeiten von Corona

Der Krippenweg in Kell erfreut sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Aber bei aller Begeisterung für den Krippenweg, behaltet Euren gesunden Menschenverstand.

Es macht in der aktuellen Coronazeit absolut keinen Sinn den Krippenweg zu gehen, wenn schon eine ganze Reihe Menschen dort unterwegs ist und das Abstand halten nicht mehr wirklich möglich wäre!

„Krippenweg in Zeiten von Corona“ weiterlesen

Kell Leuchtet im Advent – es beginnt!

Karte von Kell bei Nacht

Der 1. Advent steht vor der Tür und in Kell sieht es schon sehr vielversprechend aus. Fast überall sind Lichterketten, Weihnachtssterne und vieles mehr „in Stellung“ gebracht.

Bei der „Kell Leuchtet im Advent“ Mitmach Aktion haben sich bereits eine Reihe von Dorfbewohnern gemeldet, die für die kommenden Adventswochenenden eine besondere Adventsbeleuchtung rund um ihr Haus oder in den Fenstern vorbereiten.

Mit dabei sind der Kindergarten Zauberwiese und das Pfarrhaus. Im Kindergarten basteln die Kinder schönen Fensterschmuck und die Fenster werden hell erleuchtet sein. Im Pfarrhaus gibt es ebenfalls eine tolle Idee für die Adventsbeleuchtung: An jedem Adventssonntag wird ein Fenster mehr in schöner Adventsbeleuchtung erstrahlen.

„Kell Leuchtet im Advent – es beginnt!“ weiterlesen

Krippenweg Kell im Jahr 2020

Krippenweg Kell im Jahr 2020

Uns erreichen in den letzten Tagen immer wieder Anfragen zum Krippenweg in Kell: Ist er auch in diesem Jahr aufgebaut? Können wir den Weg entlang der Krippen laufen?

Die Antwort ist: Ja, den Krippenweg gibt es auch in diesem Jahr!

Agathe Mäurer und ihre Helfer setzen alles daran, die Krippen bis zum 1. Advent entlang des bekannten Weges aufzubauen. Voraussichtlich bis Anfang / Mitte Januar werden die Krippen dann zu sehen sein.

Bitte beachtet in diesem Jahr die besonderen Erfordernisse der Corona-Hygieneregeln und achtet aufeinander, wenn ihr den Krippenweg entlang spaziert. Immer genug Abstand zwischen den einzelnen Menschen und Familien halten!

„Krippenweg Kell im Jahr 2020“ weiterlesen

Kell leuchtet im Advent

Unser beliebter Keller Weihnachtsmarkt „Kell Leuchtet“ kann dieses Jahr -wie viele andere schöne Veranstaltungen auch – leider nicht stattfinden. ABER … ein in der Weihnachtszeit stimmungsvoll beleuchtetes Kell, das können wir alle gemeinsam schaffen.

Der VVK möchte dieses Jahr zur Aktion „Kell leuchtet im Advent“ aufrufen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Haushalte an der Aktion beteiligen. Besondere Lichterspaziergänge am Abend (natürlich jede Familie für sich ;-), entlang dekorierter Fenster, Hauseingänge oder Gärten, darüber könnten wir uns alle freuen!

Die Adventswochenenden stimmen auf Weihnachten ein, eine Zeit der Vorbereitungen auf das Fest. Alle sind viel mehr im Dorf unterwegs als unter der Woche. Was liegt da näher, als für diese Tage eine besonders schöne Weihnachtsbeleuchtung und -dekoration für alle im Dorf zu zeigen?!

Wer möchte ein „Kell leuchtet im Advent“ Highlight sein?

„Kell leuchtet im Advent“ weiterlesen
Consent Management Platform von Real Cookie Banner