Keller Sternsinger sammeln für Frieden im Libanon und weltweit

Dass Menschen auf der ganzen Welt in Frieden miteinander leben, ist schon lange nicht mehr selbstverständlich. Die alljährliche Sternsinger-Aktion hilft Kindern und Jugendlichen zu verstehen, wie wichtig ihr Mitwirken ist und dass sie auch selbst aktiv zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionen beitragen können.

In diesem Jahr stand das Thema Frieden am Beispiel des Libanon im Mittelpunkt. Nachdem die schwierige Situation des kleinen Landes an der Grenze zum Kriegsgebiet in Syrien im Vorfeld gemeinsam mit den Kindern erörtert wurde, machten sich am vergangenen Sonntag 24 Kinder und sechs Betreuer in Gruppen auf den Weg durch die Straßen des kleinen Stadtteils. Als Botschafter des Friedens brachten sie den Segen für das neue Jahr in alle Häuser und sammelten gleichzeitig fleißig für die hilfsbedürftigen Kinder im Libanon und weltweit. Das Engagement der Keller Sternsinger hat sich auch in diesem Jahr wieder gelohnt: Insgesamt konnte ein Betrag in Höhe von 1.714,90 € als Spende eingenommen werden. Darüber hinaus war die Sternsinger-Aktion nicht nur ein Segen für die Menschen in der Gemeinde, sondern hat auch den Kindern selbst großen Spaß gemacht. Denn spätestens nach dem gemeinsamen Ausklang im Pfarrhaus mit Spaghetti Bolognese war für alle klar: “Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!”.

Ein Artikel von Daniela König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.